Vortrag „Qinghai – Pearl on the plateau“ am 24. Juni

Der chinesische Master-Student Zuonan Cao hält am Samstag, 24.6.2017, 18 Uhr c.t. einen Vortrag mit Bildern über seine Heimatprovinz Qinghai

Qinghai – Pearl on the plateau

Summary of its landscape, culture and development

in englischer Sprache.

Ort: China Centrum Tübingen, Hintere Grabenstrasse 26, Tübingen

Qinghai ist eine Provinz fern vom Meer, direkt nördlich der Provinz Tibet. Sie ist sehr dünn besiedelt, hat eine durchschnittliche Meereshöhe von 3000 m  und ist neben Han-Chinesen von Tibetern, Hui, Tu und anderen Minderheiten bewohnt.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Planänderung der Vorlesungsreihe „Ostasien im Umbruch?“

Der Vortrag in der Vorlesungsreihe „Ostasien im Umbruch“ von Prof. Dr. Jörn Dosch zum Thema „Wer steht hinter Vietnams Entwicklungsprozess? Die Rolle internationaler Geber“ vom 13.06.2017 wird verschoben auf den 18.07.2017.

Die Vorlesungsreihe findet jeden Dienstag, 20 Uhr c.t. im Hörsaal 21, im Kupferbau der Universität Tübingen statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veröffentlicht unter Aktuelles, CCT ChinaCentrumTübingen, Uncategorized, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

„Freundliche Übernahme. Chinas Griff nach Europa“

In „Andruck“,  dem Magazin für politische Bücher des Deutschlandfunks wurde das Buch

„Freundliche Übernahme. Chinas Griff nach Europa“

von Juan Pablo Cardenal und Heriberto Araújo besprochen.
Hier ist ein kurzer Auszug aus der Sendung vom 29.05.2017 :

Investitionen in Europa haben politische Konsequenzen

China ist ein großer Förderer und Nutznießer der Globalisierung. Allerdings steht das Land oft in der Kritik, weil es seine eigenen Handelsbarrieren nicht abbaut. Wie intensiv und folgenreich China wiederum in Europa investiert, davon berichtet das Buch „Freundliche Übernahme“ von Juan Pablo Cardenal und Heriberto Araújo.

Von Ruth Kirchner Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Bücher/ Filme / Musik, Sendungen TV, Radio, Uncategorized, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Koreanische Literatur

Rezensionswettbewerb

讀後感 (독후감) – Welche Empfindungen hatten Sie nach dem Lesen?

Die Anmeldungen für den diesjährigen Rezensionswettbewerb sind für Tübinger Studierende per E-mail bis zum 25. Juni 2017 an unseren Betreuer Jun-Professor Jerôme de Wit zu richten. Viel Erfolg!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher/ Filme / Musik, Korea | Hinterlasse einen Kommentar

„Als die Karpfen fliegen lernten“, von Xifan Yang

 

Die deutsche Journalistin Xifan Yang hat ein Buch über ihren außergewöhnlichen Großvater geschrieben;

https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/als-die-karpfen-fliegen-lernten/978-3-446-24654-6/

Interessant ist, neben den Ereignissen in China, auch die Schilderung des Lebens der Autorin in Deutschland (genauer: Freiburg) als „Mensch mit Migrationshintergrund“.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Bücher/ Filme / Musik, Literaturkreis | Hinterlasse einen Kommentar

Unangepasstes Wohnen in Beijing

Während die meisten Chinesen von einer Wohnung in einem modernen Hochhausblock träumen, hat Frau Fan eine andere Idee:

Warum nicht die bestehende Wohneinheit in einem traditionellem Hutong mit modernen Mitteln aufwerten?

http://www.detail.de/artikel/angepasst-unangepasst-wohnhauserweiterung-in-peking-29572/

Umgesetzt hat diese Idee das chinesische Architekturbüro PAO, Peoples Architecture Office:

http://www.peoples-architecture.com/pao/

Mehr Bilder zur Typologie chinesischer Hofhäuser gibt es hier:

http://www.detail.de/artikel/hofhaeuser-in-china-variationen-einer-typologie-29871/

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Architektur | Hinterlasse einen Kommentar

Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer: Es wird Kampf geben. Mao Zedong, eine Biographie

Der Direktor des China Centrums Tübingen

Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer

stellt sein neues Buch vor:

  Es wird Kampf geben. Mao Zedong, eine Biographie.

 4. Mai 2017, 18 Uhr c.t.; Keplerstr. 2 (Altes Oberschulamt), Hörsaal 1

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

„Von Japan inspiriert – Martha Cunz und der Farbholzschnitt um 1900“ im Spendhaus Reutlingen

Das städtische Kunstmuseum Spendhaus in Reutlingen zeigt zur Zeit die Ausstellung

„Von Japan inspiriert – Martha Cunz und der Farbholzschnitt um 1900“.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 18. Juni 2017.

Mehr Informationen dazu hier:

https://www.reutlingen.de/de/Kultur%2BBildung/Museen-und-Galerien/Aktuelle-Ausstellungen/Ausstellung?view=publish&item=article&id=9426

Veröffentlicht unter Aktuelles, Ausstellung, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Tesla CEO Elon Musk trifft Vizepremier Wang Yang in Bejing

Tesla CEO Elon Musk ist in der vergangenen Woche auf einer internationalen Reise gewesen. Zuerst in Australien Anfang dieser Woche und dann in Peking.

Während seines Aufenthalts in China traf sich Musk mit dem chinesischen Vizepremier Wang Yang. Was genau diskutiert wurde, ist nicht bekannt, aber es wird spekuliert, dass Tesla nach 2 oder 3 weiteren Orten sucht, um Gigafactories für Batterien und Autos zu bauen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Elektro-Autos

Im letzten Jahr wurden weltweit 870.000 Elektro- und Hybridmodelle verkauft, 507.000 davon in China. (Handelsblatt Morning Briefing, 19.4.2017)

Veröffentlicht unter Aktuelles, China-Info | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar