Mao – Der rote Kaiser

Im TV-Sender Phoenix wurde heute um 16.15 Uhr über die Mao-Zeit in China berichtet: „Mao – Der rote Kaiser“. Die Sendung wird am 19.10. um 6.45 Uhr wiederholt und ist vermutlich in der Mediathek des Senders zu finden. Hier seien nur drei Aussagen herausgegriffen:

-Mao’s Herrschaft forderte ca. 70 Millionen Opfer (aus Kollektivierung, Großem Sprung nach vorn, Kulturrevolution, Terror)

-heute gibt es in China ca. 2000 Mao-Denkmäler, aber kein einziges für die Opfer

-die Chinesesn stecken in einer tiefen Wertekrise: die Jugend ist orientierungslos, Mangel an Werten, Kritik an Mao unerwünscht, Glauben an Mao ungebrochen

Dieser Beitrag wurde unter China-Info, Sendungen TV, Radio, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*