Vortrag am 13.11.2016: Chinas Renaissance als Herausforderung für Europa

Aus Anlaß des 300. Todestages von Gottfried Wilhelm Leibniz wird Professor Dr. Schmidt-Glintzer, der Direktor des China Centrums Tübingen, über das Thema

Chinas Renaissance als Herausforderung für Europa – Zur Aktualität des Chinabildes von Gottftied Wilhelm Leibniz-

sprechen.

Leibniz hat sich vor über 300 Jahren intensiv mit China beschäftigt, namentlich in seinem Werk „Novissima Sinica“.

Ort: Weltethos-Institut, Hintere Grabenstrasse 26, Tübingen

Termin: Sonntag, 13.11.2016, 18.15 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Uncategorized, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*