Was ist eigentlich Traditionelle Chinesische Medizin?

Vortrag
Dr. Bärbel
Häusermann-­Barnekow
Tübingen
Fr. 13.10.2017, 20.00 Uhr
HIRSCH ­Begegnungsstätte
Tübingen, Hirschgasse 9
Großer Saal
Unkostenbeitrag 3 Euro

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist
über 2500 Jahre alt und wird heute in der ganzen
Welt erfolgreich praktiziert. Viele verbinden diese
Heilkunst lediglich mit Akupunktur, aber sie ist sehr viel mehr.

Die Erläuterung von Basisbegriffen wie Yin und
Yang, Qi, Meridiane etc. steht am Anfang des
Vortrags. Im Anschluß daran werden die beson-
deren Stärken der Diagnostik und Therapie in
der TCM im Vergleich zur Schulmedizin aufge-
zeigt und konkret am Beispiel einer Patientin
erläutert, die an diesem Abend anwesend ist
und schon seit Jahren von Frau Dr. Häuser-
mann-Barnekow behandelt wird.

Biographische Daten

Dr. Bärbel-Häusermann-Barnekow ist prak-
tische Ärztin, Ärztin für Naturheilverfahren
und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
sowie Psychosomatikerin.
Sie begann 1988 mit ihrer TCM-Ausbildung, u.a. bei Prof. Li Bo Ning (Sichuan/China).
Seit 1999 praktiziert sie als niedergelassene Ärztin in Tübingen und ist seit vielen Jahren Lehrbeauftragte an der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen.

Weitere Einzelheiten: www.tcm-tuebingen.de

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Chinesische Medizin, Uncategorized, Veranstaltungen, Von uns mitorganisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.