Vector Architects Projekt: Umgestaltung “Captain´s House” in Fujian

Vector Architects ist ein renomiertes chinesisches Büro, das versucht eine eigene Formensprache für das China des 21. Jahrhunderts zu entwickeln.

Neben Großprojekten werden auch kleinere Aufträge angenommen.

In der Provinz Fujian auf der Halbinsel Huangqi gibt es eine bebaute Engstelle, mit einer spektakulären Aussicht auf das Meer.

Hier haben die Architekten ein bestehendes Wohnhaus aufgestockt und modernisiert.

Einen Eindruck davon bekommt auf Webseite des Büros unter folgendem Link:

http://www.vectorarchitects.com/m/index.php/project/detail/62

Auch in der deutschen Fachzeitschrift “Detail” wird das Projekt beschrieben:

https://www.detail.de/artikel/ueberwoelbt-und-aufgestockt-vector-architects-sanieren-captains-house-31502/

In einem Land, in dem zur Zeit noch gerne ganze Stadtviertel abgerissen werden, um hohen Neubauten zu weichen, sind Projekte, die den behutsamen Umgang mit alter Bausubstanz aufzeigen noch eher selten.

Welches Potential in alten “Hutong” Gebäuden steckt, zeigt ein anderes “Vector” Projekt, der “Hybrid Courtyard” in Peking:

http://www.vectorarchitects.com/m/index.php/project/detail/57

Inzwischen interessieren sich jüngere gutverdienende Chinesen vermehrt für solch ein “hippes” Wohnambiente.

Dieser Beitrag wurde unter Architektur, China-Info, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.