Archiv des Autors: Uli

Unangepasstes Wohnen in Beijing

Während die meisten Chinesen von einer Wohnung in einem modernen Hochhausblock träumen, hat Frau Fan eine andere Idee: Warum nicht die bestehende Wohneinheit in einem traditionellem Hutong mit modernen Mitteln aufwerten? http://www.detail.de/artikel/angepasst-unangepasst-wohnhauserweiterung-in-peking-29572/ Umgesetzt hat diese Idee das chinesische Architekturbüro PAO, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Architektur | Hinterlasse einen Kommentar

Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer: Es wird Kampf geben. Mao Zedong, eine Biographie

Der Direktor des China Centrums Tübingen Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer stellt sein neues Buch vor:   Es wird Kampf geben. Mao Zedong, eine Biographie.  4. Mai 2017, 18 Uhr c.t.; Keplerstr. 2 (Altes Oberschulamt), Hörsaal 1

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

„Von Japan inspiriert – Martha Cunz und der Farbholzschnitt um 1900“ im Spendhaus Reutlingen

Das städtische Kunstmuseum Spendhaus in Reutlingen zeigt zur Zeit die Ausstellung „Von Japan inspiriert – Martha Cunz und der Farbholzschnitt um 1900“. Die Ausstellung läuft noch bis zum 18. Juni 2017. Mehr Informationen dazu hier: https://www.reutlingen.de/de/Kultur%2BBildung/Museen-und-Galerien/Aktuelle-Ausstellungen/Ausstellung?view=publish&item=article&id=9426

Veröffentlicht unter Aktuelles, Ausstellung, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Was macht eigentlich Ai Weiwei gerade?

Warum es nicht gleich selber und besser machen, hat sich Ai Weiwei wohl gesagt. Seit geraumer Zeit stehen vor seinem Haus in Peking Videokameras , mit denen die Polizei kontrolliert, wer ihn besucht und wann er das Haus verlässt. Nun hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pritzker Preis geht an Wang Shu

Der Pritzker Preis hat für Architekten eine ähnliche Bedeutung wie der Nobel-Preise für Wissenschaftler. Dieses Jahr wurde Wang Shu als erster Chinese mit diesem Preis geehrt. Die mit 100 000 Dollar dotierte Auszeichnung wird ihm am 25. Mai in Peking … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Golden Whistle, Black Whistle – Schiedsrichter pfeift sich hinter Gitter

Chinas Top Fußballschiedsrichter Lu Jun ist zu 5 ½  Jahren Gefängnis verurteilt worden, da er Spiele manipuliert hat. Lu Jun war der erste chinesische Schiedsrichter der ein Weltcup-Spiel pfeifen durfte. Deshalb wurde er „Golden Whistle“ genannt. Das war beim Worldcup  2002, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Blumen des Krieges: Zhang Yimou, Geling Yan und "The Rape of Nanjing"

Demnächst wohl auch bei uns in Kino: Zhang Yimou´s: Blumen des Krieges. Dieser Film ist fast ein Remake von „John Rabe“. Wieder geht es um das Massaker von Nanjing, „The Rape of Nanjing“. Diesmal ist der Held ein Amerikaner, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv, Bücher/ Filme / Musik, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schmutziges Öl treibt den kanadischen Premier Harper nach China

Der kanadische Premier Stephen Harper wird nächste Woche nach China reisen. In den Gesprächen dort wird es vor allem um die Zukunft der kanadischen Erdölproduktion gehen. Fünf Kabinettsminister werden ihn begleiten, darunter die für die Ressorts Außenpolitik, für Handel und für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kathedrale des Verkehrs – Westbahnhof Tianjin

Tianjian liegt 130 Kilometer südöstlich von Peking und ist das Tor zum Meer für die Hauptstadt. Der alte Bahnhof stammt noch aus der Zeit der Besetzung Chinas durch die 8 alliierten Mächte um 1909. Er wurde im deutschen Stil erbaut und 1995 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Chinesische Arbeiter im Sudan entführt

29 chinesische Arbeiter wurden in der Region Süd-Kordofan im Sudan entführt. Die Arbeiter waren an einem Straßenbauprojekt  in diesem Gebiet tätig. Dort wurden sie von der „Sudan People’s Liberation Movement-North“ (SPLM-N)  überfallen. Ein Sprecher der Rebellen sagte, dass es den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar