Schlagwort-Archive: Proteste

Chinesische Polizei schießt auf Tibeter

Der Sender Radio Free Asia berichtete, dass Polizisten in der tibetischen Gemeinde Biru in der Region Naqu mit scharfer Munition und Tränengas auf protestierende Tibeter geschossen und mindestens 60 Menschen verletzt haben. Weil Menschen in Tibet zum chinesischen Nationalfeiertag am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, China-Info, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gewalt in Xingjiang

Rund um den 4. Jahrestag des Aufstands von Urumqi (mehrtägige Strassenschlachten, fast 200 Tote) spitzt sich der Konflikt zwischen Peking und der uigurischen Minderheit zu. Nach blutigen Auseinandersetzungen setzt die chinesische Führung auf Repression. Lange Messer sind derzeit in Xinjiang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Chinas gelbe Gefahr

In Chinas Großstädten fließt der Autoverkehr träge vor sich hin. Die chinesischen Autofahrer haben eine in ihrer Mehrzahl sehr eigenwillige Art, die Verkehrssituation zu sehen. Sie zeigen eine grimmige Entschlossenheit, auf keinen Fall für wen auch immer Platz zu machen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unangemeldete Proteste in China

Jährlich finden in China nach Einschätzung der regierungsnahen Akademie der Sozialwissenschaften 180.000 unangemeldete Proteste statt – fast 500 pro Tag. Die Gründe reichen von Umweltverschnmutzung über nicht ausgezahlte Löhne, Polizeiwillkür bis zu Grundstücksenteignungen. Doch meistens blieben die Proteste begrenzt. (Schwäb. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter China-Info, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lesung für Liu Xiaobo

Mit einer weltweiten Lesung wollen sich Künstler aus allen Kontinenten erneut für die Freilassung des chinesischen Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo einsetzen. Die Aktion ist für den 20. März 2012, den Jahrestag der politischen Lüge, geplant. (Stuttgarter Zeitung, 25.2.2012)

Veröffentlicht unter Aktuelles, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Selbstverbrennungen

Aus Tibet kommen immer neue Berichte über die Selbstverbrennung von Mönchen und Nonnen. Da Tibet für Journalisten gesperrt ist, gibt es nur Amateuraufnahmen, die nicht nachgeprüft werden können. In der Sendung ZDF heute am 22.2.2012 wurden heimlich gefilmte Szenen aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Proteste gegen Moschee – Abriss

Anwohner haben am 30.12.2011 in der Region Ningxia im Nordwesten Chinas gegen den von den Behörden angeordneten Abriss einer Moschee protestiert. Erst am 2.1.2012 wurde bekannt, dass es dabei offenbar Tote gegeben hat. Nach Angaben des Hongkonger Informationszentrums für Menschenrechte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter China-Info, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Proteste gegen Kraftwerksbau

Mit Tränengas hat die Polizei in der südchinesischen Stadt Haimen Proteste gegen die geplante Erweiterung eines Kohlekraftwerks zu beenden versucht. Die Demonstranten machen das Werk für den Anstieg der Krebserkrankungsrate und die Verschmutzung umliegender Seen verantwortlich. (Stuttg. Zeitung, 24.12.2011)

Veröffentlicht unter China-Info, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Proteste der armen Landbevölkerung in Wukan

Die Kommunistische Partei versucht vergeblich, blutige Proteste der armen Landbevölkerung zu unterdrücken. Xue Jinbo, ein Anführer der größten Demonstrationen, die China seit Jahren erlebt, ist am Wochenende unter dubiösen Umständen in Polizeigewahrsam gestorben. Nach seinem Tod eskalieren in seinem Heimatort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, China-Info, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Proteste in Henan

Nachdem ein betrunkener Polizist in der Provinz Henan fünf Menschen totgefahren hatte, kam es zu Protesten tausender Menschen. Dabei gingen laut “Southern Metropolis Daily” drei Polizeiautos und zwei Kleintransporter zu Bruch. (Schwäb. Tagblatt, 31.10.2011)

Veröffentlicht unter Aktuelles, Uncategorized | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar