Schlagwort-Archive: Zensur

Zensur für den chinesichen Büchermarkt

Die hoch gebildete Bevölkerung Chinas ist hungrig nach den Werken ausländischer Schriftsteller. China wird als Absatzmarkt für amerikanische Verleger immer wichtiger. Die e-book Erträge der amerikanischen Verleger aus China wuchsen im letzten Jahr um 56% gegenüber dem Vorjahr. Chinesische Verlage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Info mit China-Bezug, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Buch "Die Sandelholzstrafe" von Mo Yan

Der chinesische Schriftsteller Mo Yan (1955 als Bauernsohn in der Provinz Shandong geboren) hat heute in Stockholm den Literaturnobelpreis erhalten. Er ist politisch umstritten, weil ihm eine zu große Nähe zum herrschenden Regime vorgehalten wird. Noch vor wenigen Tagen hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Bücher/ Filme / Musik, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was macht eigentlich Ai Weiwei gerade?

Warum es nicht gleich selber und besser machen, hat sich Ai Weiwei wohl gesagt. Seit geraumer Zeit stehen vor seinem Haus in Peking Videokameras , mit denen die Polizei kontrolliert, wer ihn besucht und wann er das Haus verlässt. Nun hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fortschritte bei der Pressefreiheit

Die Chefreporterin der Investigativabteilung des großen Medienunternehmens Caixin (mehr als 150 Redakteure) Wang Heyan sieht trotz der staatlichen Zensur Fortschritte bei der Pressefreiheit in China. Die Medienlandschaft in China ist mehrdimensional. Es gibt auch viele privatwirtschaftlich organisierte Medien außerhalb des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter China-Info, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Chinas Journalisten zermürben Zensoren

Immer mehr Medienmacher in China widersetzen sich den Vorgaben des Propagandabüros. Dabei hilft ihnen das Internet – und der chinesische Premier Wen Jiabao. Es gelang den Zensoren erst nach sechs Tagen, die Medien nach dem schweren Zugunglück nahe Wenzhou Ende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter China-Info, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Großes Lob für Cameron aus China

Angesichts brennender Straßenzüge und geplünderter Geschäfte forderte der britische Premier Cameron eine strengere Kontrolle des Internets und der mobilen Kommunikation. Besonders die sozialen Netwerke wie Facebook und Twitter, aber auch die Kurzmitteilungen, die sich über Mobiltelefonnetze verbreiten, sollen stärker überwacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar